REQUEST Client User

  • Du kannst jetzt eigene Werbung schalten.

    Melde dich einfach via Unterhaltung bei "Artur" und bespreche alles weitere (Preis, Art von Werbung, etc.).

    Wir behalten uns das Recht vor, Werbeanfragen kommentarlos abzulehnen.
  • Bist du schon auf unserem Discord, Guest?

    » https://discordapp.com/invite/XnGCxmp
    Bereits beigetreten? Klicke auf das ✘ oben, rechts.

Sh4dowqute

New Member
Jan 13, 2017
6
0
1
24
Hallo ich sitze jetzt schon ewigkeiten dran ein User System zu machen allerdings bekomme ich es einfach nicht hin ich möchte Das so haben das man in der tablist sehen kann wer mit dem Client spiel und man soll irgendwie auch sehen können wer den Client gemacht hat könnte mir jemand sagen und zeigen wie ich das mache ?
 

JonatzCode

Active Member
Sep 29, 2017
177
193
43
Japan
abc.de
Ich kann dir nur erklären, wie es in der Theorie wäre.

1. (Nicht sicher ob das gehen würde) Du kannst entweder ein neues Packet schreiben, dass z.B. beim Joinen/Sterben/Respawnen usw. gesendet wird und in dem eine "Nachricht" gesendet wird. D.h. etwas wie "[§{ClientName}] ${Username} ${MinecraftName}. Dann ließt du es aus und ersetzt den Minecraft-Namen durch den Client-Usernamen.

2. Über (SQL-) Datenbanken. (Sehr dünnes Eis bei mir, kenne mich damit nicht wirklich aus) Du hast eine Tabelle, in der Alle gerade aktiven Nutzer abgespeichert werden. D.h. in eine Tabelle kommen alle registrierten Nutzer, in die andere alle gerade online Nutzer mit Minecraft Name (und ggf. auch mit Server). Dann fragst du ab ob ein Spieler ingame einen Minecraft-Namen der "Online"-Tabelle hat und ersetzt den.

Verbessert mich, falls etwas nicht richtig ist
 

Sh4dowqute

New Member
Jan 13, 2017
6
0
1
24
Ich kann dir nur erklären, wie es in der Theorie wäre.

1. (Nicht sicher ob das gehen würde) Du kannst entweder ein neues Packet schreiben, dass z.B. beim Joinen/Sterben/Respawnen usw. gesendet wird und in dem eine "Nachricht" gesendet wird. D.h. etwas wie "[§{ClientName}] ${Username} ${MinecraftName}. Dann ließt du es aus und ersetzt den Minecraft-Namen durch den Client-Usernamen.

2. Über (SQL-) Datenbanken. (Sehr dünnes Eis bei mir, kenne mich damit nicht wirklich aus) Du hast eine Tabelle, in der Alle gerade aktiven Nutzer abgespeichert werden. D.h. in eine Tabelle kommen alle registrierten Nutzer, in die andere alle gerade online Nutzer mit Minecraft Name (und ggf. auch mit Server). Dann fragst du ab ob ein Spieler ingame einen Minecraft-Namen der "Online"-Tabelle hat und ersetzt den.

Verbessert mich, falls etwas nicht richtig ist
Ok danke ich versuche es nochmal allerdings habe ich keine Ahnung wie ich das hinbekommen soll habe die beiden Wege schon versucht aber gingen nicht wirklich
 

Sh4dowqute

New Member
Jan 13, 2017
6
0
1
24
Ich kann dir nur erklären, wie es in der Theorie wäre.

1. (Nicht sicher ob das gehen würde) Du kannst entweder ein neues Packet schreiben, dass z.B. beim Joinen/Sterben/Respawnen usw. gesendet wird und in dem eine "Nachricht" gesendet wird. D.h. etwas wie "[§{ClientName}] ${Username} ${MinecraftName}. Dann ließt du es aus und ersetzt den Minecraft-Namen durch den Client-Usernamen.

2. Über (SQL-) Datenbanken. (Sehr dünnes Eis bei mir, kenne mich damit nicht wirklich aus) Du hast eine Tabelle, in der Alle gerade aktiven Nutzer abgespeichert werden. D.h. in eine Tabelle kommen alle registrierten Nutzer, in die andere alle gerade online Nutzer mit Minecraft Name (und ggf. auch mit Server). Dann fragst du ab ob ein Spieler ingame einen Minecraft-Namen der "Online"-Tabelle hat und ersetzt den.

Verbessert mich, falls etwas nicht richtig ist
Weißt du wie ich den String false zu nichts ersetze und True zu einem Buchstaben oder so
 

DasDirt

Member
Jun 19, 2018
87
9
8
Erde
dasdirt.com
Dieses Packet senden geht nicht so einfach du wenn du packets sendest die für mc unbekannt sind werden diese auch nicht an andere clients weitergesendet

andere möglichkeiten:

Über einen socket server währe das ganze möglich suche dafür einfach mal nach client-server prinzip das kostet dann aber auch was für den server solange du ihn nich bei dir hostest

Aber wenn du kein geld bezahlen willst kannst du das ganze über php scripts und einer datenbank machen
dafür bräuchtest du eine webseite die gibts bei einigen seiten kostenlos wie z.B. bplaced
und dann bräuchtest du einige scripts wie z.B.
PHP:
<?php
    define('DBHOST', 'localhost');
    define('DBUSER', '');
    define('DBPASS', '');
    define('DBNAME', '');
    
    $con = mysqli_connect(DBHOST,DBUSER,DBPASS);
    $dbcon = mysqli_select_db($con, DBNAME);
    
    if ( !$con ) {
        die("Connection failed : " . mysqli_error($con));
    }
    
    if ( !$dbcon ) {
        die("Database Connection failed : " . mysqli_error($con));
    }
?>
und dann brauchst du nafürlich auch ein script das alle user aus der datenbank updated & auflistet
PHP:
<?php
include_once 'DBconnect.php';

$cmd = "SELECT * FROM datenbank";
$er = mysqli_query($con,$cmd);
while($row = mysqli_fetch_object($er)){
    echo $row->rang;
    echo ": ";
    echo $row->name;
    echo ":";
    echo $row->mcname;
    echo "-";
}
?>
deine datenbank kannst du so machen
CREATE TABLE user(name TEXT, mcname VARCHAR(16), rang TEXT);
in java rufst du dann die seite auf und liest sie aus
das ist aber nur ein beispiel code und sowirklich sicher ist das ganze auch noch nicht da jeder dann mit der url das ganze auslesen könnte
 

Sh4dowqute

New Member
Jan 13, 2017
6
0
1
24
Dieses Packet senden geht nicht so einfach du wenn du packets sendest die für mc unbekannt sind werden diese auch nicht an andere clients weitergesendet

andere möglichkeiten:

Über einen socket server währe das ganze möglich suche dafür einfach mal nach client-server prinzip das kostet dann aber auch was für den server solange du ihn nich bei dir hostest

Aber wenn du kein geld bezahlen willst kannst du das ganze über php scripts und einer datenbank machen
dafür bräuchtest du eine webseite die gibts bei einigen seiten kostenlos wie z.B. bplaced
und dann bräuchtest du einige scripts wie z.B.
PHP:
<?php
    define('DBHOST', 'localhost');
    define('DBUSER', '');
    define('DBPASS', '');
    define('DBNAME', '');
   
    $con = mysqli_connect(DBHOST,DBUSER,DBPASS);
    $dbcon = mysqli_select_db($con, DBNAME);
   
    if ( !$con ) {
        die("Connection failed : " . mysqli_error($con));
    }
   
    if ( !$dbcon ) {
        die("Database Connection failed : " . mysqli_error($con));
    }
?>
und dann brauchst du nafürlich auch ein script das alle user aus der datenbank updated & auflistet
PHP:
<?php
include_once 'DBconnect.php';

$cmd = "SELECT * FROM datenbank";
$er = mysqli_query($con,$cmd);
while($row = mysqli_fetch_object($er)){
    echo $row->rang;
    echo ": ";
    echo $row->name;
    echo ":";
    echo $row->mcname;
    echo "-";
}
?>
deine datenbank kannst du so machen
CREATE TABLE user(name TEXT, mcname VARCHAR(16), rang TEXT);
in java rufst du dann die seite auf und liest sie aus
das ist aber nur ein beispiel code und sowirklich sicher ist das ganze auch noch nicht da jeder dann mit der url das ganze auslesen könnte
Ok danke ich werde es versuchen